Corona: was sie tun sollten

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Weder die Kurz-Regierung, noch die Schallenberg-Regierung hat sich da mit Ruhm bekleckert! Was sie gemacht haben, war zum guten Teil unwirksam, kontraproduktiv, unzureichend, zu spät und einmal zu wenig und einmal zu viel. Geschäftsschließungen z.B.  bringen nichts, schaden nur, es genügt Maske und Abstand. Impfkampagnen sind gut, Impfzwang ist – im Hinblick sowohl auf die Grundrechtsproblematik als auch auf die Spaltungs- und Protestreaktionen unter Bevölkerung – schlecht. Tests sind gut, aber für alle, Geimpfte und Ungeimpfte mit Rezept-Gebühr, weil Milliardenkosten für das Budget untragbar sind. Da Infektionen hauptsächlich im Privatbereich passieren, muss folgendes angeordnet werden: (wenigsten in Zeiten starker Infektionszahlen) allgemeines nächtliches Ausgangsverbot, kontrollierte Quarantäne für den gesamten Haushalt, wenn ein Haushaltsmitglied (Schulkind) als infektiös getestet wird, Merkblätter über Verhaltensmaßregeln (auch auf Türkisch. Serbisch etc.), das an den Teststellen sofort ausgefolgt wird, wenn jemand positiv getestet wird. Schulbetrieb aufrecht erhalten, dort viel testen, im Infektionsfall Haushaltquarantäne verhängen, Merkblätter ausgeben, Klassen nicht schließen, aber andere Eltern vom Infektionsfall informieren und ihnen freistellen, ihr Kind in Homeschooling zu übernehmen. Auslandsreisen müssten streng kontrolliert werden. Bei illegalen Grenzübertritten sofortige Quarantäne, Test, Konfinierung und freien Ausgang erst nach Impfung. Kostenersatz verlangen (es wird ja auch für Schleppungen bezahlt). Die Regierung hätte weiters für künftige Totimpfstoffimpfungen vorzusorgen und bereits erprobte Medikamente ausreichend zur Verfügung zu stellen, die an den Teststationen, wo Ärzte vorhanden sind,  verteilt werden könnten. Korrekte Erhebungen über vorhandene Spitalsbetten und Intensivbehandlungsmöglichkeiten, Erfassung von Impfdurchbrüchen, Longcovid und Impffolgen (verdächtige Todesfälle kurz nach Impfung).

Hier also Kritik und Vorschläge. Vielleicht könnten die den Verantwortlichen als Anregung dienen!

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.