Religiöse Toleranz muss sein!

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Das gehört zu unserer Lebensweise, zu unserer Kultur.

Wir Bürger haben uns die persönliche Freiheit, den Individualismus, die selbstständige und freie eigene Lebensgestaltung in Revolutionen und Freiheitskriegen erkämpfen müssen. Und wir wollen die Errungenschaften dieser Kämpfe und der Aufklärung nicht wieder aufgeben müssen. Wer zu uns gehören will, der muss das akzeptieren. Ohne das gibt ist auch keine Integration denkbar!

Es darf nicht sein, dass der Mann der Frau seine Religion aufzwingt! Es darf nicht sein, dass der Vater der Tochter die Religion ihres Ehemanns vorschreibt oder überhaupt der Tochter den Ehemann nach religiösen Gesichtspunkten aussucht! Es darf nicht sein, dass der Mann die Frauen seiner Familie nach engstirnigen religiösen Vorgaben mittelalterliche Verhaltensweisen aufzwingt!

Das passt nicht zu uns! Da kann es kein Zusammenleben geben! Damit hätten wir die Parallelgesellschaft!

Und man darf sich wohl fragen, ob das das Bild ist, das wir uns in unserem Land für die Zukunft wünschen. Und man muss bedenken, wer die vielen Kinder hat und wer bald das Übergewicht haben wird!

Bei Zuwanderungen und Einbürgerungen werden wir künftig wohl mehr als in der Vergangenheit berücksichtigen müssen, wer in unser kulturelles Umfeld hineinpasst und wer nicht!

Kategorie: Allgemein | Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.