Nur Arbeit ist Reichtum, nur Arbeit ist Freiheit!

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Wer Arbeit, einen Arbeitsplatz hat, der ist drinnen, mitten im Leben, mitten in der Gesellschaft, der hat einen Lebensinhalt, einen Sinn für sein Leben: er fühlt sich als vollgültiger Mensch.

Und diese Möglichkeit der Selbstverwirklichung und der Selbstbestimmtheit jedem Menschen, der dazu fähig ist, zu verschaffen, das ist die Hauptverantwortung der Politik. Das muss das Ziel alles Politisierens sein!

Gefahr auf Arbeitsplatzverlust für Beschäftigte und auf vergebliche Bemühung um einen Arbeitsplatz für Arbeitsuchende besteht zusätzlich auch durch die fortschreitende Automatisierung und Computerisierung der Arbeit. Sozialpolitik muss sich deshalb auf dem Gebiet der Arbeitsmarktpolitik ihre Handlungsprioritäten setzen!

Arbeit muss gerecht verteilt werden! Besser sind zwei Halb-Zeit-Arbeitnehmer als ein Vollzeitarbeitnehmer und ein Arbeitsloser. Überstunden des einem nehmen dem anderen die Chancen auf einen Arbeitsplatz weg. Die Gesetzgebung, vor allem über Arbeitszeitregelung, muss dem Rechnung tragen!

Hoffentlich ist diese Situation den Parteien bewusst, die jetzt zur Wahl antreten, und hoffentlich sind sie bereit, ihre Politik dem anzupassen!

Hoffentlich prüft der Wähler diesen Punkt vor seiner Stimmabgabe!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.